Tours à la carte

Wählen Sie Ihre persönlichen Highlights „à la carte“ aus unserer „Menükarte“. Mit einem Klick auf das Herz-Icon fügen Sie Ihre gewünschten Programmpunkte der Merkliste hinzu. Sie können so all Ihre Highlights selbst auswählen, den Rest erledigen wir und erstellen Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot inklusive Ihrer gewünschten „must-sees“.

auf die Merkliste
absenden
personalisiertes Angebot erhalten
Biurggarten Wien
ca. 2h
Barrierefrei

Checkpoint Charlie

Checkpoint Charlie war der wohl populärste Grenzübergang zwischen Ost- und Westberlin zu Zeiten der DDR. Der Kontrollpunkt ist vor allem durch seine zahlreichen Fluchtversuche aus Ostberlin bekannt. Heute erinnern ein Grenzschild, eine originalgetreue Nachbildung der Kontrollbaracke sowie das Mauermuseum an den einstigen Kontrollpunkt.  

Mauermuseum am checkpoint charlie  c  visitberlin  foto wolfgang scholvien
ca. 2h
Barrierefrei

Mauermuseum am Checkpoint Charlie

Die Berliner Mauer bestand fast mehr als 28 Jahre. In unmittelbarer Nähe zur Mauer wurde im Jahre 1963 das Mauermuseum eröffnet. Es zeigt vor allem Fotografien und Fragmente zur Trennung Deutschlands.

ca. 2h

Weltkulturerbe Museumsinsel Berlin

Die Museumsinsel auf der Spree zählt seit 1999 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Mit der alten Nationalgallerie, dem Alten und dem Neuen Museum sowie dem Bode- und Pergamon-Museum zählt die Museumsinsel zu den wichtigsten Museumskomplexen der Welt.

ca. 2h

Historische Schiffsrundfahrt an der Spree

Entdecken Sie Berlin vom Wasser aus. Ihre historische Schifffahrt an der Spree startet im Nikolaiviertel und führt Sie vorbei am Reichstag und dem neuen Regierungsviertel bis zum "Haus der Kulturen der Welt". Des Weiteren können Sie bei der ca. 1-stündigen Schifffahrt das Schloss Bellevue sowie die Siegessäule, den Berliner Dom und die Museumsinsel bewundern.

ca. 2h

Siegessäule

Die im großen Berliner Tiergarten gelegene Siegessäule war einst ein Zeichen gewonnener Kriege. Heute ist sie bei einem Berlin-Besuch kaum wegzudenken. Besonders sehenswert ist die Aussichtsplattform von der aus man die ganze Stadt bewundern kann.

ca. 2h

DDR Museum

Das DDR Museum ist ein dynamisches Museum, welches das Leben zur Zeiten der DDR interaktiv widerspiegelt. Das tägliche Leben, Arbeit, Freizeit, Mode, Kultur - all diese Themenaspekte erlauben dem Besucher das Eintauchen in eine andere Zeit. Die Ausstellungsstücke aus dem Alltagsleben stammen hauptsächlich von privaten Haushalten.

C  digi dresden fotolia com
ca. 2h

Zwinger

Der Zwinger ist eines der bedeutendsten Bauwerke des Barocks. Das Gesamtkunstwerk aus Architektur, Plastik und Malerei ist ein Gebäudekomplex mit Gartenanlagen im Herzen Dresdens. Der Zwinger wurde einst als Orangerie und höfischer Festspielplatz errichtet. Heute beherbergt der Zwinger die berühmte Gemäldegalerie "Alte Meister".

ca. 2h

Frauenkirche Dresden

Die Frauenkirche ist eine evangelisch-lutherische Barockkirche, die den Dresdner Neumarkt, den wichtigsten innerstädtischen Platz, prägt. Im Luftkrieg des zweiten Weltkrieges wurde die Frauenkirche schwer beschädigt. Der Wiederaufbau begann erst 1994 und dauerte bis 2005. Seither ist die Frauenkirche wieder das Wahrzeichen Dresdens und ein sakraler Ort, der zu ökumenischer Offenheit einlädt.

ca. 2h
Barrierefrei

Fürstenzug

Der Fürstenzug verbindet den Neumarkt mit dem Schlossplatz. Die Verbindung bildet ein 101 Meter langes Wandbild aus Meissener Porzellankacheln. Auf den 23.000 Porzellankacheln als Reiterzug dargestellt sind die Herrscher des Hauses Wettin.

ca. 2h
Barrierefrei

Residenzschloss

Das ehemalige Residenzschloss der sächsischen Kurfürsten und Könige ist ein Renaissancebau in der Innenstadt von Dresden. Sämtliche Stilrichtungen, von Romantik bis Historismus, haben ihre Spuren an dem bedeutsamen Bauwerk hinterlassen. Heute beherbergt das Schloss fünf Museen: das Historische und Neue Grüne Gewölbe, das Münzkabinett, das Kupferstichkabinett und die Rüstkammer mit Türkischer Cammer. Zudem sind die Kunstbibliothek und die Generaldirektion der  staatlichen Kunstsammlungen im Residenzschloss untergebracht.

ca. 2h

Kathedrale Dresden

Die Kathedrale oder Katholische Hofkirche ist ein beeindruckender Kirchenbau im Barockstil. Noch bis heute bildet die Kathedrale den größten Kirchenbau Sachsens.

ca. 2h

Semperoper

Die Semperoper gilt als eines der schönsten Opernhäuser weltweit. Sie wurde zwischen 1838 und 1841 von Gottfried Semper errichtet. Jedoch fiel die Semperoper 1945 der Bombardierung Dresdens zum Opfer. Ab 1977 erfolgte der Wiederaufbau, 1985 wurde es Wiedereröffnet. Bis heute können unter anderem Opern-, und Ballett-Vorführungen in der Semperoper bestaunt werden.

ca. 2h

Pfunds Molkerei

Die 1880 von den Gebrüdern Pfund gegründete Molkerei gilt als „schönster Milchladen der Welt“. Handgemalte Majolikafliesen zieren die Wände, Boden und Verkaufstresen sind mit fantasievollen Fabelwesen, Blumenelementen und Motiven aus der Milchindustrie verziert - der „schönste Milchladen der Welt“ wird so seinem Namen mehr als gerecht. Ebenso beeindruckend wie das Interieur der Molkerei Pfunds ist das vielseitige Angebot an köstlichen Käsesorten aus handwerklich-bäuerlicher Produktion - überzeugen Sie sich selbst!

ca. 2h
Barrierefrei

Brühlsche Terrasse

Der architektonisch schönste Teil des Elbufers wurde ursprünglich als privater Lustgarten des Grafen Brühl angelegt. Die Brühlsche Terrasse wird auch „Balkon Europas" genannt. Wunderschöne Hinterlassenschaften der Renaissance laden zu einem gemütlichen Spaziergang ein.

ca. 2h
Barrierefrei

Historisches Grünes Gewölbe

Im Historischen Grünen Gewölbe werden rund 3000 Meisterwerke der Juwelier- und Goldschmiedekunst sowie Kostbarkeiten aus Bernstein, Elfenbein, Edelsteingefäße und kunstvolle Bronzestatuen ausgestellt. Im 2. Weltkrieg wurde das Historische Grüne Gewölbe großteils zerstört. Nach umfangreichen Restaurierungen und Teilkonstruktionen erstrahlt das Historische Grüne Gewölbe heute im neuen Glanz.

ca. 2h
Barrierefrei

Gemäldegalerie Alte Meister

Die international anerkannte Gemäldegalerie Alte Meister präsentiert Meisterwerke wie Raffaels "Sixtinische Madonna", Giorgiones "Schlummernde Venus" oder Correggios "Heilige Nacht". Zudem sind Gemälde von Dürer, Rubens, Rembrandt und van Eyck zu bewundern. Die Gemäldegalerie ist Teil der Staatlichen Kunstsammlung Dresdens.

ca. 2h

Schloss Wackerbarth

Am Fuße der Weinberge, in mitten einer traumhaften Kulisse liegt die barocke Schloss- und Gartenanlage des Schloss Wackerbarth. Im Zuge genussvoller Entdeckungen durch die moderne Sekt- und Weinmanufaktur erfährt man alles rund um den edlen Rebensaft.

ca. 2h

Kupferstich Kabinett

Das Kupferstich Kabinett ist eines der bedeutendsten Kunstmuseen der Welt. Im Kupferstich Kabinett werden vor allem Zeichnungen, druckgraphische Werke sowie Photographien ausgestellt. Der Reichtum der Sammlung ist schier unerschöpflich - mehr als 500.000 Werke von namhaften Künstlern aus aller Welt zieren das Kupferstich Kabinett.

ca. 2h

Rüstkammer

Die Dresdner Rüstkammer zählt zu den kostbarsten Prunkwaffen- und Kostümsammlungen der Welt. Meisterwerke von Waffenschmieden, Künstlern und Kunsthandwerkern aus aller Welt wurden in der Rüstkammer zusammengetragen. Zu bewundern sind Prunkwaffen, Reitzeuge, Prunkkleider, Kunstkammerstücke und Bildnisse aus dem 16.-18. Jahrhundert.

ca. 2h

Münzkabinett

Das Münzkabinett zählt mit seinen insgesamt rund 300.000 Objekten zu den größten Universalsammlungen von europäischer Bedeutung. Neben Münzen und Medaillen umfasst die Sammlung auch Ehrenzeichen und Orden sowie Banknoten, historische Wertpapiere und Münz- und Medaillenstempel.

ca. 2h
Barrierefrei

Goldenes Dachl

Das Goldene Dachl, ein glitzender Gotik-Erker, der für Kaiser Maximilian I erbaut wurde, ist zweifelsohne das Kernstück der Altstadt Innsbruck. Mit feuervergoldeten Kupferschindeln gedeckt ist das Goldene Dachl ein kleines aber dennoch prächtiges Wahrzeichen der Innsbrucker Altstadt.

ca. 2h

Bergisel Sprungschanze

Der Ausblick auf Innsbruck ist atemberaubend. Nicht weniger atemberaubend ist die Architektur der Sprungschanze mit Olympischer Vergangenheit. Die Bergisel Sprungstätte beherbergt eine Aussichtsplattform sowie ein Panoramarestaurant, die bequem mit zwei Aufzügen erreichbar sind.

ca. 2h
Barrierefrei

Swarovski Kristallwelten

Seit 1995 verzaubern die Swarovski Kristallwelten in Wattens als eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Österreichs Millionen von Besuchern aus aller Welt. Erleben auch Sie den Riesen mit seinen einzigartigen Wunderkammern und seinem weitläufigen Garten.

ca. 2h

Schloss Ambras

Erzherzog Ferdinand II ließ das prächtige Schloss für seine Gattin Philippine errichten und beherbergte dort gleichzeitig seine edlen Kunstsammlungen. Zu bewundern sind imposante Prunkrüstungen, geschichtsträchtige Kuriositäten wie das älteste Gemälde Draculas, der Spanische Saal, welcher zu den schönsten Renaissancesälen der Welt zählt sowie die berühmte Habsburger Portraitgalerie.

ca. 2h
Barrierefrei

Tiroler Abend

Äußerst abwechslungsreich ist das Programm der Tiroler Abende, welches ausschließlich traditionelle Tiroler Volksmusik mit verschiedenen Instrumenten, Tiroler Tänze und Schuhplattler sowie typischen Tiroler Gesang und Jodellieder beinhaltet. Die Künstlerinnen und Künstler geben in traditioneller Tiroler Tracht ihre Tänze und Lieder zum Besten. Genießen Sie einen schwungvollen Abend in traditionellem Ambiente.