Finden Sie ihre Stadt- & Rundreise

Entdecken Sie aus einer Vielzahl an Programmvorschlägen Ihre passende Rundreise und schicken Sie uns eine Anfrage! Unsere Destination Specialists passen Ihre Tour-Auswahl Ihren ganz persönlichen Wünschen und Bedürfnissen an.

auf die Merkliste
absenden
personalisiertes Angebot erhalten
Stift Melk

Touren suchen

Arten

Themen

Dauer

Jüdisches Wien

Eine Reise auf den Spuren des jüdischen Kulturgutes in Wien

4 Tage / Wien

Es gibt nur wenige europäische Städte, deren Geschichte so eng mit der jüdischen Geschichte verbunden ist wie Wien. Bis 1938 hatte Wien eine blühende jüdische Gemeinde mit Dutzenden Synagogen und Gebetshäusern. Auswanderungen und der Holocaust jedoch hinterließen eine große Lücke, die sich auch nie wieder füllen wird. Entdecken Sie das noch vorhandene jüdische Kulturgut Wien - viel davon findet sich im zweiten Wiener Gemeindebezirk, Leopoldstadt, wieder.

 

Schicken Sie uns eine Anfrage

Tag
1
Anreise nach Wien

Nachmittag

Anreise in Ihr Hotel in Wien.
Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Abend

Welcome-Dinner in einem Restaurant oder in Ihrem Hotel.
Übernachtung in Wien.

Tag
2
Wien

Morgen

Nach dem Frühstück erwartet Sie ein Stadtrundgang auf den Spuren des jüdischen Kulturguts.
Im Anschluss genießen Sie Ihr Mittagessen auf eigene Faust in einem der zahlreichen Cafés und Restaurants in der Wiener Innenstadt.

Nachmittag

Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Abend

Abendessen in einem Restaurant oder in Ihrem Hotel.
Übernachtung in Wien.

Highlight an diesem Tag

Wien tourismus  reinhard mandl

Stadtspaziergang durch das Jüdische Wien

Den Anfang macht ein Besuch im Museum am Judenplatz. Vom Judenplatz, dem Zentrum der einstigen jüdischen Gemeinde Wiens, spazieren Sie zum Stadttempel der Israelitischen Kultusgemeinde. Danach geht es weiter in die Leopoldstadt, dem 2. Wiener Gemeindebezirk, der einst der Mittelpunkt des jüdischen Lebens in Wien war. Obwohl dieses vor Jahrzehnten brutal ausgelöscht wurde, findet man auch heute wieder eine aktive jüdische Gemeinde in der Leopoldstadt.

Tag
3
Wien

Morgen

Nach dem Frühstück erwartet Sie eine Panoramastadtrundfahrt mit anschließendem Besuch im Sigmund Freud Museum.
Mittagessen auf eigene Faust.

Nachmittag

Nach einem Besuch im Viktor Frankl Museum steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung.

Abend

Abendessen in einem Restaurant oder in Ihrem Hotel.
Übernachtung in Wien.

Highlights an diesem Tag

Arbeitszimmer  c  sigmund freud privatstiftung  foto florian lierzer

Sigmund Freud Museum

Sigmund Freud, der Begründer der Psychoanalyse, lebte und arbeitete bis 1938 im 9. Wiener Gemeindebezirk. Noch heute können das ehemalige Apartment sowie seine Praxis in der Berggasse 19 als Museum besichtigt werden. Das Sigmund Freud Museum offenbart originale Einrichtungsgegenstände wie das Wartezimmer, eine Vielzahl an Freuds privater Antikensammlung und vorläufige Darstellungen seiner Arbeit.

Weltweit 1  viktor frankl museum  c  pepe train art  2

Viktor Frankl Museum

Klein aber fein ist das Viktor Frankl Museum, welches das weltweit Erste seiner Art ist. Der Begründer der Logotherapie und der Existenztherapie lebte selbst vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis zu seinem Tod im Jahr 1997 in jenem Haus, in dem sich heute das Museum befindet.

Tag
4
Abreise aus Wien

Morgen

Nach dem Frühstück treten Sie Ihre Heimreise an.
Gute Reise!

Stadtspaziergang durch das Jüdische Wien

Den Anfang macht ein Besuch im Museum am Judenplatz. Vom Judenplatz, dem Zentrum der einstigen jüdischen Gemeinde Wiens, spazieren Sie zum Stadttempel der Israelitischen Kultusgemeinde. Danach geht es weiter in die Leopoldstadt, dem 2. Wiener Gemeindebezirk, der einst der Mittelpunkt des jüdischen Lebens in Wien war. Obwohl dieses vor Jahrzehnten brutal ausgelöscht wurde, findet man auch heute wieder eine aktive jüdische Gemeinde in der Leopoldstadt.

Sigmund Freud Museum

Sigmund Freud, der Begründer der Psychoanalyse, lebte und arbeitete bis 1938 im 9. Wiener Gemeindebezirk. Noch heute können das ehemalige Apartment sowie seine Praxis in der Berggasse 19 als Museum besichtigt werden. Das Sigmund Freud Museum offenbart originale Einrichtungsgegenstände wie das Wartezimmer, eine Vielzahl an Freuds privater Antikensammlung und vorläufige Darstellungen seiner Arbeit.

Viktor Frankl Museum

Klein aber fein ist das Viktor Frankl Museum, welches das weltweit Erste seiner Art ist. Der Begründer der Logotherapie und der Existenztherapie lebte selbst vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis zu seinem Tod im Jahr 1997 in jenem Haus, in dem sich heute das Museum befindet.

Preise

Inkludierte Leistungen