Finden Sie ihre Stadt- & Rundreise

Entdecken Sie aus einer Vielzahl an Programmvorschlägen Ihre passende Rundreise und schicken Sie uns eine Anfrage! Unsere Destination Specialists passen Ihre Tour-Auswahl Ihren ganz persönlichen Wünschen und Bedürfnissen an.

auf die Merkliste
absenden
personalisiertes Angebot erhalten
Stift Melk

Touren suchen

Arten

Themen

Dauer

Über Kaiser und Mönche

Spiritualität, Kultur und Geschichte im Wienerwald

4 Tage / Baden bei Wien Heiligenkreuz Mayerling Krems

Seit mehr als 1000 Jahren treffen in den Stiften, Städten und Schlössern des malerischen Wienerwaldes und der romantischen Wachau Religion, Geschichte und Kultur zusammen. Erleben Sie auf Ihrer Reise diese einmalige Symphonie aus Vergangenheit und Spiritualität.

Schicken Sie uns eine Anfrage

Tag
1
Anreise nach Baden

Nachmittag

Anreise in Ihr Hotel in Baden.
Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Abend
Welcome-Dinner in einem traditionellen Restaurant oder in Ihrem Hotel.
Übernachtung in Baden.

Tag
2
Baden: Exkursion in den Wienerwald

Morgen

Nach dem Frühstück brechen Sie auf in den malerischen Wiener Wald und erleben bei einem Besuch im Stift Heiligenkreuz die Mystik dieses spirituellen Ortes.
Im Anschluss genießen Sie Ihr Mittagessen mit Weinverkostung.

Nachmittag

Am Nachmittag besichtigen Sie das ehemalige Jagdschloss des Kronprinzen Rudolphs - Karmel Mayerling.

Abend

Abendessen in einem regionalen Restaurant oder in Ihrem Hotel in Baden.
Übernachtung in Baden.

Highlights an diesem Tag

Heiligenkreuz  c  www stift heiligenkreuz at

Stift Heiligenkreuz

Das seit seiner Gründung 1133 bestehende Stift, zählt nach dem Stift Rein zum weltweit ältesten durchgehend bestehendem Stift. Das Stift Heiligenkreuz ist die größte kulturelle und geistliche Attraktion des Wienerwaldes.

Aussenanlage mayerling  c  susanne hammerle

Karmel Mayerling

Karmel Mayerling ist das ehemalige Jagdschloss des Kronprinzen Rudolph und Originalschauplatz der Tragödie von Mayerling vom 30. Jänner 1889. Kronprinz Rudolph, der einzige Sohn von Kaiser Franz Joseph I. und Sissi verendete hier unter tragischen Umständen. In den Ausstellungsräumen können unter anderem der Stiftungskelch des Kaisers sowie der Prunksarg der Baronesse Mary Vetsera bestaunt werden.

Tag
3
Baden: Exkursion Stift Göttweig und Wachau

Morgen

Nach dem Frühstück geht es in die malerische Wachau, wo Sie das Stift Göttweig besuchen.
Mittagessen in einem regionalen Restaurant in Krems.

 

Nachmittag

Am Nachmittag genießen Sie einen Spaziergang durch die Altstadt von Krems mit anschließender Kaffeepause.
Danach Rückfahrt nach Baden.

Abend

Abendessen in einem regionalen Restaurant oder in Ihrem Hotel in Baden.
Übernachtung in Baden.

Highlights an diesem Tag

C  goettweig innenhof foto markus digruber

Stift Göttweig

Unübersehbar ragt das Benediktinerstift Göttweig am Rande des weltberühmten Donautales der malerischen Wachau. Das zum Weltkulturerbe ernannte Stift Göttweig zählt heute zu den beliebtesten Ausflugszielen für Gäste aus aller Welt und bildet gleichzeitig das spirituelle Zentrum Niederösterreichs.

Stadt krems  georg semard

Krems Stadtrundgang

Am Ausgang der Wachau, eines der schönsten Abschnitte des Donautales, liegt die bezaubernde Stadt Krems. Seit dem Mittelalter bilden die Obere- und Untere Landstraße die Hauptachsen der Stadt. Auch heute bildet die Landstraße, die zugleich eine Fußgängerzone ist, das Zentrum der charmanten Altstadt. Erkundigen Sie das Zentrum der Wachau im Zuge eines geführten Stadtrundgangs.

Tag
4
Abreise aus Baden

Morgen

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.
Gute Reise!

Stift Heiligenkreuz

Das seit seiner Gründung 1133 bestehende Stift, zählt nach dem Stift Rein zum weltweit ältesten durchgehend bestehendem Stift. Das Stift Heiligenkreuz ist die größte kulturelle und geistliche Attraktion des Wienerwaldes.

Karmel Mayerling

Karmel Mayerling ist das ehemalige Jagdschloss des Kronprinzen Rudolph und Originalschauplatz der Tragödie von Mayerling vom 30. Jänner 1889. Kronprinz Rudolph, der einzige Sohn von Kaiser Franz Joseph I. und Sissi verendete hier unter tragischen Umständen. In den Ausstellungsräumen können unter anderem der Stiftungskelch des Kaisers sowie der Prunksarg der Baronesse Mary Vetsera bestaunt werden.

Stift Göttweig

Unübersehbar ragt das Benediktinerstift Göttweig am Rande des weltberühmten Donautales der malerischen Wachau. Das zum Weltkulturerbe ernannte Stift Göttweig zählt heute zu den beliebtesten Ausflugszielen für Gäste aus aller Welt und bildet gleichzeitig das spirituelle Zentrum Niederösterreichs.

Krems Stadtrundgang

Am Ausgang der Wachau, eines der schönsten Abschnitte des Donautales, liegt die bezaubernde Stadt Krems. Seit dem Mittelalter bilden die Obere- und Untere Landstraße die Hauptachsen der Stadt. Auch heute bildet die Landstraße, die zugleich eine Fußgängerzone ist, das Zentrum der charmanten Altstadt. Erkundigen Sie das Zentrum der Wachau im Zuge eines geführten Stadtrundgangs.

Preise

Inkludierte Leistungen