Finden Sie ihre Stadt- & Rundreise

Entdecken Sie aus einer Vielzahl an Programmvorschlägen Ihre passende Rundreise und schicken Sie uns eine Anfrage! Unsere Destination Specialists passen Ihre Tour-Auswahl Ihren ganz persönlichen Wünschen und Bedürfnissen an.

auf die Merkliste
absenden
personalisiertes Angebot erhalten
Stift Melk

Touren suchen

Arten

Themen

Dauer

Vielfältiges Budapest

Die vielen Gesichter der ungarischen Hauptstadt

4 Tage / Budapest

Traditionell und zeitgemäß. Die wunderschönen, von der UNESCO geschützten Monumente und Paläste zeigen die klassische Seite dieser historischen Stadt. Die neu renovierten, freundlichen Spazierstraßen, moderne und zeitgemäße Gallerien und Bauten, öffentliche Plätze und Parks hingegen verleihen der Stadt ein modernes Flair, wo zahlreiche kleine Cafés, charakteristische Weinbars und innovative Restaurants zum Flanieren und Verweilen einladen.

Schicken Sie uns eine Anfrage

Tag
1
Anreise nach Budapest

Nachmittag

Anreise in Ihr Hotel in Budapest.
Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Abend

Welcome-Dinner in einem traditionellen Restaurant oder in Ihrem Hotel.
Übernachtung in Budapest.

Tag
2
Budapest

Morgen

Nach dem Frühstück entdecken Sie bei einer Panoramastadtrundfahrt das klassische Budapest. Dabei bestaunen Sie alle charakteristischen Sehenswürdigkeiten (von außen) wie das Parlament, den Heldenplatz, die Zitadelle, das Gellért Bad, die Kettenbrücke, etc. Danach besuchen Sie das Burgviertel und besichtigen die Fischer Bastei sowie die Matthiaskirche.  
Mittagessen in einem regionalen Restaurant.

Nachmittag

Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Abend

Abendessen in einem traditionellen Restaurant oder in Ihrem Hotel.
Danach genießen Sie einen ungarischen Folklore Abend.
Übernachtung in Budapest.

Highlights an diesem Tag

C  daskleineatelier fotolia com

Fischerbastei

Die als Wehranlage errichtete Fischerbastei liegt am Burgberg auf der Buda-Seite der Stadt und wurde an jener Stelle erbaut, wo sich einst der mittelalterliche Fischmarkt von Buda befand. Die Fischerbastei wurde im neoromantischen Stil erbaut, und ihre spitzen Steintürme symbolisieren die sieben Stammesführer der Ungarn. 

C  maxbaer fotolia com

Matthias Kirche

Die wohl bekannteste Kirche Budapests befindet sich im Burgviertel, direkt neben der Fischerbastei, und war die erste Kirche auf dem Schlossberg. Eine Vielzahl ungarischer Könige wurde hier gekrönt; heutzutage sind in der Kirche manche kirchliche Schätze zu besichtigen, sowie einige wichtige Begräbnisstätten.

C  gabor pocza fotolia com

Ungarischer Folklore Abend

Genießen Sie einen typisch-ungarischen Folkloreabend mit traditionellem Volkstanz und Musik und gewinnen Sie einen Einblick in Musik und Tanz sowie die authentische ungarische Tracht.

Tag
3
Budapest

Morgen

Nach dem Frühstück erkunden Sie das moderne, zeitgemäße Budapest und besuchen im Zuge dessen das Ludwig Museum.
Mittagessen auf eigene Faust.

Nachmittag

Am Nachmittag entdecken Sie eine andere Facette von Budapest, nämlich das geschichtsträchtige jüdische Viertel.

Abend

Abendessen in einem regionalen Restaurant.
Übernachtung in Budapest.

Highlights an diesem Tag

Kristian sekulic  fotolia com jopg

Parlament

Das Parlament, direkt am Donauufer gelegen, ist nicht nur das Wahrzeichen von Budapest, sondern auch das größte Bauwerk Ungarns. Im Inneren können neben eindrucksvollen Gemälden und Statuen auch die ungarischen Krönungsinsignien bestaunt werden.

C  agyongyi fotolia com

Stadtspaziergang: Jüdisches Kulturerbe in Budapest

Entdecken Sie die einst größte jüdische Gemeinde in Osteuropa. Die jüdische Gemeinschaft von Budapest hat die Geschichte sowie das Stadtbild der ungarischen Hauptstadt über Jahrhunderte lang geprägt. Das ehemalige jüdische Viertel der Stadt befindet sich rund um die Große Synagoge in der Dohány Straße. Ein Besuch in dieser imposanten Synagoge, dem Zentrum des Judentums in Europa, führt Ihnen die Geschichte und Kultur des Judentums zu Gemüte. Die Dohány Synagoge dient heute längst nicht mehr als einer Gebetstempel, sondern auch als kulturelles Zentrum und ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Budapests, welche nebenbei auch als Konzert- oder Festivallocation fungiert. Nach diesem Besuch führt Sie die Tour zum Helden Tempel, zum jüdischen Friedhof sowie zum Lebensbaum - Denkmäler für die jüdischen Opfer des zweiten Weltkrieges. In den kleinen malerischen Gassen rund um das jüdische Viertel haben Sie die Gelegenheit, alte koschere Konditoreien oder kleine Handwerksläden zu besuchen. 

Tag
4
Abreise aus Budapest

Morgen

Nach dem Frühstück treten Sie Ihre Heimreise an.
Gute Reise!

Fischerbastei

Die als Wehranlage errichtete Fischerbastei liegt am Burgberg auf der Buda-Seite der Stadt und wurde an jener Stelle erbaut, wo sich einst der mittelalterliche Fischmarkt von Buda befand. Die Fischerbastei wurde im neoromantischen Stil erbaut, und ihre spitzen Steintürme symbolisieren die sieben Stammesführer der Ungarn. 

Matthias Kirche

Die wohl bekannteste Kirche Budapests befindet sich im Burgviertel, direkt neben der Fischerbastei, und war die erste Kirche auf dem Schlossberg. Eine Vielzahl ungarischer Könige wurde hier gekrönt; heutzutage sind in der Kirche manche kirchliche Schätze zu besichtigen, sowie einige wichtige Begräbnisstätten.

C  gabor pocza fotolia com

Ungarischer Folklore Abend

Genießen Sie einen typisch-ungarischen Folkloreabend mit traditionellem Volkstanz und Musik und gewinnen Sie einen Einblick in Musik und Tanz sowie die authentische ungarische Tracht.

Parlament

Das Parlament, direkt am Donauufer gelegen, ist nicht nur das Wahrzeichen von Budapest, sondern auch das größte Bauwerk Ungarns. Im Inneren können neben eindrucksvollen Gemälden und Statuen auch die ungarischen Krönungsinsignien bestaunt werden.

Stadtspaziergang: Jüdisches Kulturerbe in Budapest

Entdecken Sie die einst größte jüdische Gemeinde in Osteuropa. Die jüdische Gemeinschaft von Budapest hat die Geschichte sowie das Stadtbild der ungarischen Hauptstadt über Jahrhunderte lang geprägt. Das ehemalige jüdische Viertel der Stadt befindet sich rund um die Große Synagoge in der Dohány Straße. Ein Besuch in dieser imposanten Synagoge, dem Zentrum des Judentums in Europa, führt Ihnen die Geschichte und Kultur des Judentums zu Gemüte. Die Dohány Synagoge dient heute längst nicht mehr als einer Gebetstempel, sondern auch als kulturelles Zentrum und ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Budapests, welche nebenbei auch als Konzert- oder Festivallocation fungiert. Nach diesem Besuch führt Sie die Tour zum Helden Tempel, zum jüdischen Friedhof sowie zum Lebensbaum - Denkmäler für die jüdischen Opfer des zweiten Weltkrieges. In den kleinen malerischen Gassen rund um das jüdische Viertel haben Sie die Gelegenheit, alte koschere Konditoreien oder kleine Handwerksläden zu besuchen. 

Preise

Inkludierte Leistungen